Mittel-Ostlolland

Region: Insel Rügen

tl_files/bilder/regionen/insel_ruegen/kreidekueste.jpg
tl_files/bilder/regionen/insel_ruegen/strandpromenade_binz_tz_ruegen.jpg tl_files/bilder/regionen/insel_ruegen/seebruecke_sellin_tz_ruegen.jpg

Bildquelle: Tourismuszentrale Rügen GmbH

Willkommen auf der Insel Rügen

Auf Entdeckungsreise: Auf Deutschlands größter Insel lässt sich insbesondere landschaftlich einiges entdecken – ob an Land beim Wandern oder Radeln oder aus der Luft mit Hubschrauber oder Flugzeug. Insgesamt 60 km feine Sandstrände, weltberühmte Aussichten an der Kreideküste und große Nationalparks, aber auch pulsierende Ostseebäder, verträumte Fischerdörfer sowie Schlösser und Herrenhäuser machen den Reiz der Insel aus. Mitreißen lassen sich Gäste und Einwohner gern bei zahlreichen großen Events und maritimen Veranstaltungen. 

Wiek auf Rügen

Ganz im Norden: Das Hafendorf Wiek liegt auf der Halbinsel Wittow im Norden der Insel Rügen. Musikalisch lädt die Kirche des Ortes, die dem Heiligen Georg als Schutzpatron der Seefahrer und Reisenden geweiht wurde, regelmäßig zu Konzerten ein. Auf hervorragenden Rad- und Wanderwegen lohnt sich ein Ausflug auf die Halbinsel Wittow. Nicht weit entfernt ragen die Leuchttürme am Kap Arkona in luftige Höhen. Idyllisch dagegen geht es in dem nahegelegenen kleinen Fischerörtchen Vitt zu.